Gemüseabo

Als Mitglied erhältst Du wöchentlich (und im Winter 14 täglich), deinen Ernteanteil: eine frische Bio-Gemüselieferung für zwei bis vier Personen. Halbe Ernteanteile für ein bis zwei Personen sind möglich. Deine Lieferung kannst Du im nächstgelegenen regionalen Depot abholen.

Dein Beitrag:

Dein unentgeltlicher Beitrag zum Gemeinschaftsgarten umfasst jährlich 4 ganze Tage oder 8 Halbtage (beim halben Abo 2 ganze oder 4 halbe Tage). Die Arbeiten sind vielfältig und können je nach aktuellem Bedarf und Präferenzen frei gewählt werden (z.B. Gartenarbeit, Feierabend-Jäten, Samstags-Aktionstage, Arbeiten an Infrastruktur, Administratives, Verpackung, Verteilung etc.).

Kosten:

Ein Gemüseabo kostet 1’400.- im Jahr. Bei ca. 42 geplanten Lieferungen pro Jahr, ergibt das 33.- pro Gemüselieferung. Ratenzahlungen sind auf Anfrage möglich.

Da im ersten Gartenjahr noch kein Lagergemüse für den Winter vorhanden sein wird, starten wir das Gemüsejahr 2021 im März. Demzufolge beläuft sich das Gemüseabo 2021 auf 1167.- (bzw. das halbe Abo auf 750.-). Die erste Gemüselieferung erfolgt danach so bald wie möglich.

Alle die ein Gemüseabo beziehen, werden auch Teil der Genossenschaft und erwerben beim Eintritt mindestens einen Anteilschein im Wert von 750.-. Bei Austritt wird diese Einlage zurückerstattet.

Mehr Details zum Gemüseabo, zur Genossenschaft und Finanzierung im Projektbeschrieb.

Gemüseabo Region Aarau und Fricktal

%d Bloggern gefällt das: